Themenwochen Kinderzimmer – oder: ich bin dann mal im Baumarkt – Teil 1: der Plan

Hallo ihr Lieben, die nächsten Wochen wird sich hier auf Kindertage alles ums Einrichten und Dekorieren vom Kinderzimmer drehen. Unsere Kleinen sollen nämlich demnächst zusammen in ein größeres Zimmer ziehen, während Mama und Papa das Beistellbett zerlegt beiseite stellen werden und wieder mehr Zweisamkeit, statt Drei- oder Viersamkeit im Schlafzimmer einzieht. Als „Entschädigung“ werden unsere zwei Mäuse ein tolles, großes Kinderzimmer bekommen – mit Vorlesecouch, Kuschelecke, Spielbereich und vielem mehr. Soweit die aktuellen Pläne. Ich befinde mich gewisse Dinge betreffend allerdings noch etwas in der Planung- und -Findungsphase.

NeuesKinderzimmer-Plan

Deswegen könnt ihr mich die nächsten Wochen kreuz und quer durch alle Themen der Kinderzimmergestaltung begleiten – von Tapeten über Teppiche, Vorhänge und Spielzeugaufbewahrung. Alles was mich bewegt, wird hier geteilt. Und zudem wird es einige tolle DIYs zum Thema geben.

unserAltesKinderzimmer

Ich freue mich, zusammen mit euch die Kinderzimmerrenovierung zu begehen. Am Ende steht dann natürlich das große Finale – ein Blick ins fertige Kinderzimmer. Ich bin selbst schon gespannt, wie es werden wird und ob euch gefällt, was ihr seht.

Bis dahin,….  ich bin dann mal im Baumarkt.

Liebe Grüße, Eva

hier herrscht Meinungsfreiheit

  1. 1

    Euer altes Kinderzimmer ist ja auch schon super schön..
    da freu ich mich jetzt auf das Neue 🙂

    Viele liebe Grüße und frohes Schaffen

    Franzy

  2. 2
    Sabrina von Fantasiewerk says:

    Liebe Eva,
    mir gefällt ja bereits euer Momentanes Kinderzimmer sehr gut. Da bin ich schon gespannt, was noch kommt! Die Farbpalette gefällt mir sehr gut und erinnert mich an mein eigenes Kinderzimmer. Oh, es gibt ja sooo schöne Sachen für Kinder. Für unseren Babyjungen haben wir ein Safari-Zimmer eingerichtet mit vielen Tieren und passenden Farben. Manchmal war es nicht einfach, genau das zu finden, was man sich vorstellt. Zum Glück kann man ja eigentlich alles Selbermachen! 🙂
    Viel Spass beim Einrichten.
    Liebe Grüsse,
    Sabrina

Hinterlasse einen Kommentar