Untergang unseres Internets & Kindertage als Blogliebling auf sanvie-mini

Unser Zuhause ist seit dem heftigen Sturm gestern, ein „ground zero“, denn unser Internet und Telefonanschluss ist zusammengebrochen. Das sorgte erst für verzweifelte Reparaturversuche, dann für Minuten in der Warteschleife unseres Internetanbieters, gefolgt von der anschließenden und notgedrungenen Suche nach alternativen Netzzugang. Alles half nichts, so dass ich nun auf das einige Kilometer entfernte Internet meiner Eltern zurückgreifen muss. Deswegen verzögert sich hier irgendwie alles gerade ein bisschen und ich kann euch leider erst jetzt von folgendem berichten:

Kindertage und ich sind gerade auf Kerstins schönem Blog sanvie-mini als Blogliebling mit einem Interview vertreten. Ich freu mich riesig über diese Vorstellung und sage „vielen Dank dafür“. Aber die Zuneigung beruht definitiv auf Gegenseitigkeit, denn ich folge sanvie-mini auch schon seit einiger Zeit und bin großer Fan von Kerstins Beiträgen rund um Einrichtung und Design für die Kleinen. Lange Rede, kurzer Sinn – schaut doch einfach selbst mal auf sanvie-mini vorbei. Ein Besuch lohnt sich!

sanvie-mini

 

Morgen geht´s dann wieder weiter im Programm (sollte jedenfalls unser Internet reanimiert worden sein) mit einem tollen sommerlichen DIY.

Liebe Grüße, Eva

hier herrscht Meinungsfreiheit

Hinterlasse einen Kommentar