Muslintücher von WAYDA – unser Lieblingsaccessoire für den Herbst

Es ist endlich Herbst geworden und ich muss sagen, „Ja, ich freu mich drauf“. Ich liebe es, wenn die Blätter bunt werden, die Temperaturen sich nur noch im einstelligen Bereich bewegen und die Natur uns mit blauem Himmel und noch warmen Sonnenstrahlen verwöhnt. Und passend zum Wetter liebe ich Tücher, große Tücher, in die man sich richtig einkuscheln kann und die vor Wind und der ersten Kälte schützen. Und damit wären wir auch schon beim Thema, denn genau 2 solcher Tücher sind passend zum Herbstanfang bei uns, den zwei Damen des Hauses, eingezogen. Ich sag nur – WAYDA Toulouse und alle Eingeweihten wissen sofort wovon ich spreche. Allen anderen kann ich sagen, die tollen Muslin-Tücher von WAYDA sind das Accessoire für den Herbst. Sie sind traumhaft weich, aus 100% Bio-Baumwolle, es gibt sie in tollen Farben und auch für Erwachsene sind die großen Tücher noch richtig schön groß.

WAYDA-Toulouse

Über WAYDA: Gegründet wurde WAYDA vor wenigen Jahren von Marie Louise, gebürtige Deutsche, die nun mit Mann und Kindern in Toulouse, Frankreich lebt. WAYDA ist ein Herzensprojekt, welches die Gründerin viel Liebe und Herzblut gekostet hat. Nach einer aufwendigen und zeitintensiven Suche nach dem richtigen Herstellungsverfahren und vertrauenswürdigen Produzenten, wurde entschieden, alle WAYDA Tücher werden in Deutschland produziert. Denn auch wenn damit höhere Produktionskosten als für ein in Fernost produziertes Tuch verbunden sind, waren Qualität, Transparenz und Verantwortung für Marie Louise von entscheidender Bedeutung. So wurden alle Produktionswege zudem von den handverlesenen deutschen Traditionsbetrieben regional abgestimmt um die anfallenden Transportwege und den CO-Fußabdruck der Produktion so gering wie möglich zu halten.

WAYDAandUS

Zu den Tüchern: Alle WAYDA-Tücher werden aus Biobaumwolle gefertigt und nach dem maschinellen Nähen mit kontrollierten und geprüften Farben von Hand gefärbt. Dabei gibt es neben den uni gefärbten Tüchern jetzt auch einige WAYDAs im Special Dye, bei denen der Färbeprozeß so gestaltet wurde, das die Farbe der Tücher eine Struktur ausweist bzw. an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich kräftig ist.

Will haben? Wenn ihr euch nun auch nicht mehr ohne euer eigenes WAYDA durch den Herbst wagen wollt, könnt ihr einfach im online-Shop von WAYDA zuschlagen, oder ihr schaut bei den mittlerweile zahlreichen Retailern von WAYDA-Tüchern vorbei, Liste findet ihr hier.

Als kleine Hilfe zu den Tücher-Größen (der quadratischen Tücher): Für alle, die sich vielleicht Fragen, welche Größe denn nun zu ihrem Kind passt: Größe S (70x70cm) ist definitiv ausreichend für Kinder bis 3-4 Jahre (siehe WAYDA – tender rose meiner Kleinen in den Photos oben). Größe M (100x100cm) ist für Kinder ab 4 bis ins Jugendalter passend und Größe L (140x140cm) ist auch für die Erwachsenen noch richtig schön kuschelig (seht ihr auf den Photos mit meinem WAYDA in seagreen).

So… und da ihr nun wisst, was unser Lieblingsaccessoire für den Herbst ist. Wie sieht es denn bei euch aus? Was ist euer Lieblings-Herbstteil?

hier herrscht Meinungsfreiheit

  1. 1

    Hallo kann man dieses Wayda Tücher noch bekommen , grau & rose wären meine Wünsche?

Hinterlasse einen Kommentar