DIY Weihnachtsdeko Teil 2 – Weihnachtsbaum mal anders

Bevor wir uns nun endlich dem neuen Jahr mit all seinen Design-Neuheiten und anstehenden Events widmen könne, wollte ich heute noch unseren geliebten Weihnachtsbaum 2016 vorstellen. Wie zu sehen haben wir dabei von einem 3D Modell auf ein 2D Modell umgeschwenkt und es war ein wundervolles Mutti und Kinder DIY-Projekt und noch platzsparend dazu.

christmasdeco2016-part2-Titel2-Weihnachtsbaum

Und solltet ihr nun auch solch einen schönen Wandbaum fürs nächste Fest ins Auge gefasst haben, hier eine kleine Anleitung zum Nachmachen meines DIY-Weihnachtsbaum für die Wand:

christmasdeco2016-part2-Material2-Weihnachtsbaum

How to: Wir haben zuerst Stöcke unterschiedlicher Länge und Holzart im Wald gesucht und fleißig nach Hause geschleppt. Nachdem wir diese vom gröbsten Schmodder befreit hatten, haben wir sie der Größe nach sortiert und hier und da etwas eingekürzt, um eine schöne Dreiecksform zu erhalten. In Gemeinschaftsarbeit haben wir die Stöcke dann mit weißer Deckmalfarbe (aus der XXL-Packung) mit dem Pinsel geweißt. Nach etwa 24-48 h Trocknungszeit habe ich die Stöcke dann zunächst mittig und anschließend noch links und rechts (leicht schräg) mit gewachster Schnur jeweils mit einem Abstand von ca. 3-5cm zusammen gebunden. Den Wandhaken, welcher zur Aufhängung diente, haben wir anschließend noch formschön hinter einem selbstgebastelten Papierweihnachtsstern versteckt.

Den fertigen Baum haben wir zuletzt noch mit unseren zuvor gebastelten „Keramik“anhängern, bunten Weihnachtskugeln und einer Lichterkette verschönert.

christmasdeco2016-part2-collage-Weihnachtsbaum

Und wenn unser Bäumchen auch schon bei Tageslicht toll ausgesehen hat, so hat die eingeschaltete Lichterkette zu späterer Stunde, den ganzen Baum noch zusätzlich in ein  weihnachtliches Licht gehüllt.

Meine Oma war sogar so begeistert vom Dekobaum, dass auf ihrer Weihnachtsgeschenkewunschliste für 2017 (an uns) nur ein solcher Weihnachtsbaum für die Wand steht. Naja,… wir halten dann schon mal beim Spazierengehen die Augen nach neuen Stöcken auf…..

hier herrscht Meinungsfreiheit

Hinterlasse einen Kommentar