Backen mit Kindern, Geburtstag feiern und die Haba Family Foodstars – ein Bericht

Ok… zugegeben, ich bin etwas im Verzug aber ich glaube der Herbstblues hat bei mir etwas zugeschlagen und einen Teil meiner Postingmotivation vernebelt. Zudem kommen wir seit dem Geburtstag der Kleinen, dem Urlaub danach, auch jetzt kaum raus aus dem Feiern, denn mein Schatz hatte nun auch noch einen großen Runden und auch da hieß es wieder „Hereinspaziert“! Aber schon vor unserem Urlaub hatte ich euch Bilder vom Geburtstag der Kleinen versprochen und ich will mich ja nicht lumpen lassen, Nieselregen und gefühlten Sonnenschein -2  Stunden pro Tag hin oder her!

2ndBirthday-titel

Hier also nun einige Bilder von unserem mehrtägigem Geburtstagsmarathon. Das war ein Event sag ich euch 🙂 – was haben wir geschmückt, gefeiert, angestoßen und kräftig zugeschlagen. Es mussten zahlreiche Gratulanten versorgt werden, weshalb auch einiges an Kuchen und anderen Köstlichkeiten gefragt war. Und da für Kindern Backen ja immer ein großer und wohlschmeckender Spaß ist, wegen dem Manschen, Kleckern, Rühren und nicht zuletzt auch Schnuckeln * (kennt ihr das Wort überhaupt?), hieß es für unsere zwei ….

backe-backe-Kuchen

Nachdem wir uns kräftig in der Küche verausgabt hatten, kamen wie schon angedeutet, einige Gäste zum Wünsche- und Geschenkebringen. Darunter auch an einem Nachmittag einige kleine Freunde zum Kindergeburtstag. Und damit diese standesgemäß versorgt waren gab es extra ein paar richtig schöne süße, aber auch nicht zu ungesunde Kindersnacks. Ich bin da ja etwas spießig, spricht gesundheitsbewußt, muss ich gestehen.

Die tollen Silikonformen, seien es nun die Dinoformen der Muffins, die Bumenformen der Pudding-Früchte-Kombi oder auch die tolle Dschungelschlange-Kuchenform, die stammen übrigens alle aus dem Hause HABA. HABA hat jetzt nämlich mit ihren Family Food Stars viele tolle Backutensilien im Programm, die sich super einfach und vielseitig gebrauchen lassen. Ich bin froh, das wir ein paar davon jetzt ausprobiert haben. Denn neben dem tollen Design und der guten Handhabung, haben sie allen kleinen und großen Gästen ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Kleiner Backtipp am Rande: Um wirklich sicher zu gehen, das sich der Kuchen richtig gut aus der Silikonform lösen läßt, haben wir bei der zweiten Verwendung der Dschungelschlange, die Form nach dem Fetten noch mit feinem Paniermehl ausgebröselt. Damit ließ sich die zweite Schlange deutlich besser aus der Form lösen als die Erste und sah dementsprechend auch noch deutlich schöner aus.

backe-backe-Kuchen2

Dieser Geburtstag war ein echt tolles, aber zugegeben auch etwas vorbereitungsintensives Event. Allerdings macht es uns immer großen Spaß, Freunde und Familie einzuladen und gemeinsam mit Ihnen eine gute Zeit zu verbringen. Und weils so schön war, hat der Große nun auch schon einige Wünsche und Ideen für seinen nächsten Geburtstag in gut einem halben Jahr geäußert. Ähnlich dem seiner Schwester soll es werden, nur noch etwas mehr Gäste, längere Feiern und mindestens soviel Deko wie dieses Mal. Er wird ja auch immerhin schon fünf – da versteht sich das ja von alleine ;-).

Habt eine tolle Woche. Liebe Grüße, Eva

*Schnuckeln heißt hierzulande übrigens so etwas wie Naschen – nicht was die Bayern unter euch vielleicht dachten… vollig kinderfrei also!

Vielen Dank an HABA für das zur Verfügung stellen der getesteten Produkte.

hier herrscht Meinungsfreiheit

  1. 1

    Oh sind die formen toll!
    Vor allem die kleinen Monsterfüße!
    Das ist ja voll genial!
    Muss mal schaun… hoffe mein Freund findet es nicht zu affig, wenn ich uns auch so einen Kuchen backe XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  2. 2
    Nicole says:

    Oh nein, sind die Kröten genial!
    Mensch, das sind wirklich tolle, bunte Sachen. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Nicole

Hinterlasse einen Kommentar