About

About2

Über Mich: Ich bin Befürworter weniger Worte. Trotzdem fällt es mir oft schwer mich kurz auszudrücken.

Hier, will ich es aber versuchen und mich in gebotener Kürze vorstellen:

herzlichW

Ich heiße Eva, bin 30 Jahre alt, Mutter eines Sohnes und einer Tochter, verheiratet, Kinderärztin und lebe, nach langer Wohnhaft in der wunderschönen Studentenstadt Leipzig, wieder in meiner alten Heimat Thüringen. Meine Leidenschaft fürs Fotografieren, Gestalten und Schreiben wächst mit jedem Tag. Motor meiner Mitteilungswut in Form dieses Blogs, sind vor allem meine Kinder, die mich immer wieder dazu anhalten neue Wege zu gehen, zu denken und aktiv zu werden. Im Frühjahr 2014 habe ich mit Kindertage meiner Kreativität ein Zuhause gegeben. Hier findet ihr ganz viel Schönes für Kinder und Eltern. Ich hoffe ihr kommt gerne zu Besuch und bleibt vielleicht auf eine Tasse Kaffee, Tee oder eine heiße Milch mit Honig (diese würde jedenfalls mein Kleiner wählen).

About1

Wie, ihr habt immer noch nicht genug über mich erfahren? Na gut, dann gibts hier noch

randomFacts

  1. Bei mir gibt es nicht nur Plan A & B, sondern auch noch C-F.
  2. Ich wünsche mir, dass meine Kinder zwischen Baumhäusern, Waldspaziergängen, Tieren und Matschburgen aufwachsen.
  3. Ich bin großer Freund von second hand jeglicher Art, weil ich glaube: „someone´s trash is another one´s treasure“.
  4. Ich hasse Schwammtechniken zum Gestalten von Wänden.
  5. Mein Design-Mantra: Grau geht immer.
  6. Ich diskutiere für mein Leben gerne.
  7. Ein schönes Bild, eine tolle Farbkombination oder tolle Formen können mich unglaublich begeistern.
  8. Grammatikalisch bewege ich mich, meiner Meinung nach, stets an der Grenze zur Legasthenie. Also schon einmal „Entschuldigung“ im Voraus, für eventuelle Schreibfehler.
  9. Bei mir war schon immer Fernweh>Heimweh.
  10. Meine romantische Seite ist wenig ausgeprägt. Und so kann ich auf ein candle light dinner zum Valentinstag gut verzichten. Wahre Liebe zeigt sich für mich eher in den kleinen Dingen des Alltags. Z.B. bei einer nächtlichen Fahrt meines Mannes zur Tankstelle, weil mich mal wieder einen unglaublichen Hieper auf Häagen-Dazs Eis habe.
  11. Lieblingssorte hier ganz klar: cookies and cream.
  12. Gewisse Leute sagen mir einen nicht kleinen Dickschädel nach.
  13. Die erste Regel meines Sohnes: „Bären darf man nicht hauen!“ (kleiner Insider)
  14. Ich habe kein Lieblingsfarbe (abgesehen von grau in allen Schattierungen), aber viele Lieblingsfarbkombinationen.
  15. Mein Belohnungszentrum ist immer auf der Suche nach einem guten Schnäppchen.
  16. Fast jeder meiner größeren Kaufentscheidungen, geht eine stundenlange Recherche im Internet voraus.
  17. Ich kann Unordnung in der Wohnung nur schwer ertragen, übe mich aber aufgrund zweier Kinder und zweier Hunde, zunehmend in Gelassenheit.
  18. Ich stehe lieber hinter, als vor der Kamera.
  19. Mit meinem Perfektionismus stehe ich mir manchmal selbst im Weg. Deswegen mein Neujahrsvorsatz für 2013, 2014 & 2015: „better done, than perfect“!
  20. Ich liebe die englische Sprache.
  21. Nach jahrelanger Übung, bin ich mittlerweile Meister im Streichen farbiger Wände mit ganz sauberen Kanten. Auch wenn mir auf dem Weg dahin so manches Schimpfwort herausrutscht.
  22. Überhaupt…. ich kann Fluchen wie ein Bierkutscher.
  23. Schon seit Kindertagen existieren von mir fast nur Fotos, auf denen ich die Augen geschlossen habe. (eine der wenigen Ausnahmen: siehe oben)
  24. Ungerechtigkeit kann ich nur schwer ertragen.
  25. Meine größte Stärke? Perfektionismus.
  26. Meine größte Schwäche? Perfektionismus.
  27. Warum manche Menschen lieber nass werden, als einen Regenschirm zu benutzen, bleibt mir ein großes Rätsel.
  28. Seit es diesen Blog gibt, leidet meine Hausarbeit gewaltig.
  29. Im Kopf fühle ich mich immer noch wie 16… na gut,… sagen wir 19.

About3

Lieblingsgedicht-mint

Immer noch da? Dann hier noch etwas zum Verweilen:

MaschaK-AnMeinKind

(aus Mascha Kaléko „Mein Lied geht weiter – Hundert Gedichte“ erschienen im deutschen Taschenbuch Verlag)

hier herrscht Meinungsfreiheit

  1. 1
    Ulrike says:

    So ein wunderschönes Blögchen… Ich bin hin und weg von Design und Aufmachung! Toll toll toll
    Danke das ich dir folgen darf!

  2. 2
    Sabrina says:

    Liebe Eva,
    Seit ich deinem Blog folge, finde ich immer wieder neue Ideen. Zu deinem Blog-Geburtstag gratuliere ich dir recht herzlich. Das neue Design sieht fantastisch aus. Ich möchte dich sehr gerne für den Liebster Award nominieren. Wie es geht findest du hier: http://www.fantasiewerk.ch/?p=499
    Ich wünsche dir alles Liebe für die Zukunft.
    Herzliche Grüsse,
    Sabrina

  3. 3

    Hi Eva,

    ganz lieben Dank für deine Mail die ich gerade erhalten habe. War super schön beim Blogger Treffen in Köln mit dir zu quatschen und jetzt bin ich das erste Mal auf deiner Seite. Sehr cooles Design. Schlicht, edel und ansprechend. Schreibstil gefällt mir auch. Ich antworte dir die Tage auch noch persönlich …. der Tag müsste mehr als 24 Stunden haben 🙂

    Alles Gute weiterhin von Elischeba

  4. 4
    Elfi says:

    Hallo Eva, viele liebe Grüsse aus Breitungen senden dir und deiner lieben Familie
    Elfi und Gerold. Als deine Eltern bei uns zum Kaffeeklatsch waren, erfuhren wir von deiner Internetseite.
    Wir waren begeistert, so etwas Tolles.Mach weiter so. Wir haben Tanja auch gleich davon berichtet, vielleicht meldet sie sich ja mal bei dir.(Tanja war überrascht wo du noch Zeit für solche schönen Dinge findest-Kinder,Haus und Hunde).
    Nochmals viele liebe Grüsse.

    • Eva says:

      Vielen Dank für die lieben Worte. Wenn wir uns das nächste mal treffen, berichte ich euch gerne alles genauer. Bis dahin fühlt euch ganz lieb gedrückt und richtet Tanja und den „Kleinen“ ganz liebe Grüße aus. Eva

  5. 5
    Tanja says:

    Danke… und viel Spaß, Geistesblitze und Ehrgeiz weiterhin. Liebe Grüße aus Rotenburg…

  6. 6
    Gudrun says:

    Sehr, sehr wohltuend!
    Gudrun

Hinterlasse einen Kommentar